Volkshochschulen öffnen wieder ab 30. Mai

Ab 30. Mai 2020 können Präsenzangebote der Erwachsenenbildung i. S d. Art. 1 BayEbFöG, der Sprach- und Integrationsförderung und vergleichbarer Bildungsangebote, u.a. der Bildungszentren ländlicher Raum oder privatwirtschaftlicher Bildungsanbieter, sowie der Familienbildungsstätten, der Jugendarbeit (nur zu Zwecken der Bildungsarbeit nach dem SGB VIII) und der außerschulischen Umweltbildung in Bayern geöffnet werden. Darunter auch die vhs.

Zwingende Voraussetzung ist die Beachtung des erarbeiteten Hygienekonzepts.

Alle Informationen dazu auf www.bayern.de.